Serverless Functions

Autor: Nico DuldhardtLesezeit: 2 min

Serverless Functions sind ein Cloud-basierter Service, der es Entwicklern ermöglicht, Code auszuführen, ohne die zugrunde liegende Infrastruktur zu verwalten. AWS Lambda Funktionen, Google Cloud Functions und Azure Functions sind Beispiele für Anbieter serverloser Funktionen. Diese Dienste ermöglichen es Entwicklern, ihren Code hochzuladen, die erforderlichen Ressourcen anzugeben und den Code als Reaktion auf Events auszuführen.

Serverless Functions können in einer Vielzahl von Sprachen geschrieben werden, darunter Typescript und Python. Sie können zum Aufbau von Microservices genutzt werden um GraphQL-APIs oder REST-APIs bereitzustellen. Wir nutzen Serverless Functions häufig um die Funktionalität von Hasura zu erweitern. Serverless Functions eignen sich gut für die Microservices-Architektur, da sie es Entwicklern ermöglichen, einzelne Dienste unabhängig voneinander bereitzustellen und zu skalieren. Sie bieten eine kostengünstige Möglichkeit, Code auszuführen, da Entwickler nur für die genutzten Ressourcen und die Zeit, in der ihr Code ausgeführt wird, bezahlen.

Haben sie eine Projekt vor Augen?
Erzählen Sie uns unverbindlich & kostenfrei von Ihrer Idee.
Kontakt
Sprechen Sie mit uns über Ihre Ideen und Projekte.
Wir freuen uns auf Sie!